Wanddekoration im modernen Stil im Wohnzimmer (Teil 3)

Holen Sie das Material ab.
Sobald wir den Stil verstanden haben, werden wir feststellen, was wir für weitere Maßnahmen benötigen. Es ist wünschenswert, dass das gewählte Material und Dekor den Gesetzen des allgemeinen Stils des Raumes entsprechen.

Eine erfolgreiche Lösung für eine Kompromissfarbgestaltung kann eine Kombination von Farben im Innenraum sein.
Natürlich ist dies ein gemeinsamer Tisch, und wenn man über die richtigen Materialien und Farben für jeden Stil spricht, gibt es viele Möglichkeiten. Wir haben jedoch die gebräuchlichsten, den Gesetzen des Stils selbst gehorchend, mitgebracht. Jetzt mehr über Materialien. Wir schlagen vor, die Wände im Wohnzimmer mit den folgenden Materialien zu gestalten.

Wanddekoration im modernen Stil im Wohnzimmer
  • Bildschirmhintergrund. Die häufigste Variante. Es gefällt mit der billigen Verfügbarkeit und einem großen Teil des vorgeschlagenen Sortiments. Hier findet jeder genau das, was ihm gefällt, und für fast jeden Stil die passende Tapete, er muss sich nur noch für die Wahl seines Stils entscheiden. Für strukturierte Tapeten oder Drucktapeten müssen Sie die entsprechenden Elemente für die Inneneinrichtung auswählen.
  • Malen. Im modernen Design ist ein bekannter Weg. Meistens ist sie in neuen und frischen Stilen zu finden. Außerdem können Sie die Wand mit jeder Art von Gemälde dekorieren. In den meisten Fällen wird der Malerei der Vorzug gegeben.
  • Gipskarton. Dieses Material ergibt eine ausgezeichnete Szenerie, die auch eine versteckte Hintergrundbeleuchtung ermöglicht. Denken Sie sich eine beliebige Silhouettenkomposition aus, schneiden Sie die Bestandteile des Trockenbaus aus, streichen Sie, hier ist das originale und frische Dekor fertig. Gipskartonplatten sind geeignet, daraus erstaunliche Designlösungen zu schaffen.
Wanddekoration im modernen Stil im Wohnzimmer
  • Holz. Es gibt auch mehrere Optionen. Sie können die Wand komplett mit Holz verkleiden. Hierfür eignen sich Wandpaneele oder Holztapeten. Auch Kombinationskompositionen mit Holzeinschlüssen sehen gut aus. Das Material ist geeignet für Provenza, Öko-Stil, skandinavisch. Das Innere mit diesem Element wird ein Gefühl von Ursprünglichkeit und Einheit mit der Natur erzeugen.
  • Dekorativer Stein oder Ziegel. Überraschenderweise fügt sich dieses Material gut in moderne Wanddekorationsstile ein. Daraus kann man ein Ziegelmauerwerk machen, was die beste Art und Weise ist, den Stil des Dachbodens hervorzuheben, eine Komposition aus dekorativem Stein zu bauen oder sogar die Wand unter den mittelalterlichen Kanonikern zu stilisieren und ein Wohnzimmer zu einer echten Burg zu machen. Die Energie des Steins, auch wenn er dekorativ ist, bringt ein Gefühl von Stabilität, Frieden und Ruhe in das Haus.
  • Achten Sie auch auf die ursprünglichen Ideen für die Wände im Wohnzimmer. Verwenden Sie alle handlichen Materialien. Sie können zum Beispiel Servietten oder Toilettenpapier verwenden, um eine originelle Komposition an der Wand in Pappmaché-Technik zu erstellen. Quilling, Origami, Kusudama – merken Sie sich alle Techniken, die Sie besitzen, und Sie können ein einzigartiges Wanddekor schaffen. Und er wiederum wird der Ausdruck seines eigenen „Ichs“ des Eigentümers sein. Sie können auch natürliche Materialien wie Baumrinde, Äste, Blätter usw. verwenden.

Kombinieren Sie verschiedene Ihnen bekannte Materialien und Techniken. Auf diese Weise können Sie etwas Originelles und Neues finden.
Legen Sie Ihrer Phantasie keine Fesseln an, und denken Sie in der Zwischenzeit an die Regel der goldenen Mitte.